Sign in to your account

This section is only for members.
Lost your identifiers ? Click on interrogation mark after fields - ? -
?
?

if any problem, contact the IIBA administration >>    

  • search
    search
    close
  • location_city
    location_city
    business
  • share
    share
    share
  • public
    public
    close
  • contactsreply
    contactsreply
    arrow_forward
  • pages
    close

Tanzen vor Freude, Zittern vor Wut: Sich von Gefühlen bewegen lassen. Ein Selbsthilfebuch mit körperpsychotherapeutischen Techniken.

Dance when happy, tremble when enraged. Let emotions move you. Help yourself with body-oriented explorations and exercises.

Emotionen steuern unser Verhalten in einem Ausmaß, das uns oft gar nicht bewusst ist und involvieren dabei den gesamten Körper. Sie bewegen uns im wahrsten Sinne des Wortes. Körperpsychotherapeutische Techniken können dabei helfen, die »körperliche Seite« unserer Emotionen besser wahrzunehmen. Margit Koemeda-Lutz beschreibt in ihrem Buch seelische und körperliche Facetten von Emotionen und gibt Informationen über ihre Funktion und Wirkungsweise.

Über 60 Übungen helfen dabei, die Selbst- und Fremdwahrnehmung von Gefühlen zu vertiefen sowie regulierend auf das emotionale Erleben und Verhalten Einfluss zu nehmen. In der Folge erwächst daraus ein zunehmendes Vertrauen in die Welt eigener und fremder Gefühle. Emotionen werden besser steuerbar, was vor allem für Menschen mit Problemen bei der Emotionsregulation wichtig ist.

Margit Koemeda-Lutz - Psychologie Verlagsunion (2019)

 

Mobile Menu